Anwendungsorientierte Forschung

Grundsätzlich sollen sich Forschungs- und Lehraktivitäten wechselseitig ergänzen und befördern: So können die Erkenntnisse aus Forschungsprojekten in die Lehre einfließen und aus der Lehre heraus Erfordernisse für neue Forschungsvorhaben identifiziert und durch Formulierung passender Projekte (auch unter Einbeziehung der Anforderungen und Anregungen von Kooperationspartnern) umgesetzt werden. Dieses Know-how wird den Kandidaten später auch im Rahmen der Masterarbeit nutzen und anspruchsvolle Themenstellungen bearbeitbar machen.

Diesem Zweck dient auch das im (nicht bekannt) eingerichtete Institut für Versicherungswirtschaft, welches sich zum Ziel gesetzt hat,

  • xy

Fragen der Wirtschaftsethik und der ihr folgenden Verpflichtung zu gesetzesadäquatem Verhalten – insbesondere auch bei internationalen Beziehungen, beim Risikomanagement sowie bei einer effektiven und darauf abgestimmten Unternehmensstruktur und -philosophie – stehen hier im Forschungsfokus. (fehlt)